Ferdowsi auf dem Mars

Aus dem Englischen von  Ardašir Pârse

Sonntag Nacht wurde der iranisch-amerikanische NASA Flugdirektor Bobak Ferdowsi und seine Frisur gleichbedeutend mit der Mars Science Laboratory Curiosity Mission. Als er hinter seinem Computer-Bildschirm saß und die Aktivität des Mars-Rovers überwachte, explodierte das Internet als Reaktion auf seinen roten und blauen Irokesenschnitt mit rasierten Sternen.

Ohne es zu wissen wurde Ferdowsi und sein ungewöhnliches Haar so etwas wie ein Symbol, und nicht nur im Sinne der Wissenschaft und Erforschung des Weltraums. Als Iraner, verändern Leute wie Bobak Ferdowsi das Bild der Iraner in Amerika und anderen Teilen der Welt. Mit all der Negativität, die zu diesem Zeitpunkt Iran umgibt, ist es erfrischend, einen jungen, flippigen Mann wie Ferdowsi zu sehen, der uns wirklich etwas gibt, worauf man stolz sein kann. Die Kombination des patriotischen Irokesenschnitts und seine am Boden gebliebene Persönlichkeit fördern die Positivität des Rechts auf freien Stil! Ferdowsis Präsenz und Beteiligung während dieses historischen Ereignisses zeigt, wie die Freiheit der Stil sein kann enorm positiv auf die Gesellschaft und ihre Individuen zu wirken. Es wirft auch ein Bewusstsein auf für jedes Land, das nicht die Wichtigkeit der Freiheit des Stils berücksichtigt. In der heutigen Welt ist es entscheidend, dass wir die Idee des Seins selbst fördern, dass du tust, was du liebst und zu wissen, dass du Erfolg hast. Hoffentlich wird das Bild des Irokesenschnitts dieses jungen Wissenschaftlers unsere Jugend weiterhin beeinflussen und fördern, um interessiert und eingebunden in die Welt der Mathematik und Naturwissenschaften zu sein.

Ich finde es ziemlich komisch, dass in diesem Interview mit Ferdowsi, Shira Lazar ihn Stunden nach der Mission fragte, ob er bei der Landung bemerkt hat, dass sein Name in allen sozialen Netzwerken in aller Munde war. Ferdowsi antwortete mit etwas wie „Wissen Sie, an diesem Punkt bin ich immer noch den Umgang mit der Tatsache gewöhnt, dass wir nur dieses Ding auf dem Mars landeten …“ Ich glaube nicht, dass er eine Chance hatte, bei Twitter nachzusehen!

Mit Ferdowsis neuem Bild mit Irokesen-Schnitt für einen Wissenschaftler, hat er sicher die Standards verändert! Das nächste Mal wenn mir ein Kerl mit verrückter Frisur über den Weg läuft, würde ich mich fragen, ob dieser Typ ein Wissenschaftler ist?!“

Quelle: Kodoom.com

Nachtrag:

Fanpost und Heiratsanträge für Nasa-Forscher nach Marsrover-Landung

Washington (dpa) – Von Wissenschaftlern zu Stars: Die Ingenieure der US-Raumfahrtbehörde Nasa, die den Rover „Curiosity“ Anfang der Woche erfolgreich auf dem Mars gelandet haben, werden in den USA fast wie Popstars gefeiert.

„Wir haben so viele E-Mails und Anfragen über Twitter und Facebook bekommen – das zu bearbeiten wird Wochen dauern“, sagte der Nasa-Wissenschaftler Steve Sell am Freitag (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz. Sein Kollege Allen Chen erzählte, er sei in den vergangenen Tagen in einer Pizzeria erkannt worden. „Das war etwas ganz Neues für mich.“

Zum absoluten Liebling entwickelt sich aber ihr Kollege Bobak Ferdowsi. Während der Landung des Marsrovers, die aus dem Kontrollzentrum der Nasa im kalifornischen Pasadena live im Internet übertragen wurde, war der Wissenschaftler mit einer außergewöhnlichen Frisur aufgefallen: einem Irokesenschnitt mit einrasierten Sternen an den Seiten. Im Internet wurde der sogenannte „Mohawk Guy“ zum Renner.
Sogar Heiratsanträge habe er bekommen, sagte Ferdowsi dem Magazin „Wired“. „Einer meiner liebsten kam über Twitter und er ging so: ‚Willst du mich heiraten? Wenn ja, lande einen Rover auf dem Mars'“

Der Forschungsroboter „Curiosity“ war am Montag nach rund acht Monaten Flug auf dem Roten Planeten gelandet. Die Bilder der jubelnden Nasa-Wissenschaftler gingen um die Welt.

Quelle: Gmx

Advertisements

Ein Gedanke zu „Ferdowsi auf dem Mars

  1. Besiâr xub bud 🙂

    „Die Kombination des patriotischen Irokesenschnitts und seine am Boden gebliebene Persönlichkeit fördern die Positivität des Rechts auf freien Stil!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s