Amerikanischer Think Tank unterstreicht wachsende Macht der iranischen Marine

13920410000656_PhotoI

Teheran  – Iran verfügt über gut entwickelte und gut  ausgebaute Seestreitkräfte, berichtete das US-Institut zur Erforschung des Krieges (ISW) in einem Bericht von Christopher Harmer. Irans Seestreitkräfte, einschließlich der Islamischen Republik Iran Navy (IRIN), der Islamischen Revolutionsgarden Navy (IRGCN), sowie der kommerziellen Schifffahrtsflotte und der Islamischen Republik Iran Shipping Lines (IRISL) wurden während der vergangenen Jahre erweitert und entwickelt, sagte die US-Militär Denkfabrik in ihrem Bericht.

Iran baute seine Marine-Aktivitäten aus, um seine weiteren strategischen Ziele zu erreichen und um mehr defensive militärische Kraft und Einfluss in der Region zu gewinnen, so der Bericht.

Teherans strategische Ziele sind der Ausbau seiner Macht im Nahen Osten und das Zurückdrängen des US-amerikanischen Einflusses in der Region, fügte der ISW hinzu.

Teheran startete ein Programm zur Entwicklung von Waffen während des vom Irak initiierten Krieges in den Jahren 1980 bis 1988, um das US-Waffenembargo zu kompensieren. Seit 1992 produziert Iran seine eigenen Panzer, Schützenpanzer, Raketen und Kampfflugzeuge.

Iranische Beamte haben immer wieder betont, dass die Militär- und Waffenprogramme des Landes nur defensiven Zwecken dienen und nicht als eine Bedrohung für jedes andere Land wahrgenommen werden dürfen.

Irans Seemacht wurde sogar von seinen Gegnern anerkannt. In einem Bericht vom 11. September 2008 sagte das Washingtoner Institut für Nahost-Politik, dass in den zwei Jahrzehnten seit Ende des Iran-Irak Krieges, die Islamische Republik seine Marine-Fähigkeiten excellent ausgebaut hat und in der Lage ist, einzigartige asymmetrische Kriegsführung gegen größere feindliche Marinekräfte zu führen.

Dem Bericht zufolge hat Iran die Iranische Navy in eine hoch motivierte, gut ausgestattete und gut finanzierte Kraft umgewandelt und sie ist heute eine wirksame Kraft bei der Kontrolle der Öl-Lebensader der Welt, die Straße von Hormoz.

Quelle: Farsnews

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s