Irans Revolutionsgarden warnen vor Verhandlungen mit den USA

Khamenei und iranische RevolutionsgardenTeheran – Nach einer Erklärung am Wochenende, vor den erwarteten diplomatischen Kontakten zwischen den USA und Iran, warnten Irans Revolutionsgarden die Diplomaten des Landes vor den Gefahren im Umgang mit US-Beamten.

In dieser Erklärung forderten Irans islamische Revoutionsgarden (IRGC): „Historische Erfahrungen machen es notwendig, dass der diplomatische Apparat unseres Landes, sorgfältig und skeptisch das Verhalten der Beamten des Weißen Hauses überwacht, so dass die gerechten Anforderungen unserer Nation anerkannt werden und von denen, die eine Zusammenarbeit favorisieren, respektiert werden.“

Die Erklärung wurde von Irans Nachrichtenagentur TASNIM am Samstagabend veröffentlicht, TASNIM fügte hinzu, dass die IRGC Initiativen, die im Einklang mit den nationalen Interessen und den Strategien der theokratischen Führer Irans und der höchsten Autorität, Ayatollah Ali Khamenei verfolgt werden, unterstützt würden .

Die IRGC, eine Elitetruppe, die gegründet wurde, um Irans Revolution 1979 zu schützen, ist in der vergangenen Woche unter Druck gewesen, und aufgefordert worden sich nicht in die Politik einzumischen und die Ziele der neuen iranischen Regierung, der besseren diplomatischen Beziehungen und Verbesserungen der Wirtschaft des Landes zu unterstützen.

Am vergangenen Dienstag erschien Khamenei um seine stärkst mögliche Unterstützung dem neuen Präsidenten Hassan Rohani zu geben, um die Gespräche mit den Vereinigten Staaten zu initiieren und sagte, er stimme dem mit „heroischer Flexibilität“ zu.

Khamenei hatte auch eine Erklärung einen Tag zuvor Rohani gegeben, in der er betonte, dass es keine Notwendigkeit für die IRGC gibt, in der politischen Arena aktiv zu sein, aber, dass sie vertraut sein sollten mit der Politik.

Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten vermuten, dass das Atomprogramm des Iran auf die Entwicklung von Atomwaffen gerichtet ist und verhängten harte wirtschaftliche Sanktionen gegen Teheran. Iran sagt, dass das Programm rein ziviler Natur sei.

Analysten sagen, dass Rohani eine umfassende Charme-Offensive in der kommenden Woche während der UN-Generalversammlung in New York verfolgen wird, um den richtigen Ton für weitere Atomgespräche mit den Weltmächten zu setzen, mit dem er hofft, dass er die Befreiung von Sanktionen bringen wird.

US-Präsident Barack Obama und seine Berater haben deutlich gemacht, dass sie bereit sind, Rohanis Absichten für eine diplomatische Lösung des langanhaltenden Atomstreites mit dem Westen zu testen.

Das Weiße Haus hat die Möglichkeit eines Treffens zwischen Obama und Rohani am Rande der UN-Konferenz offen gelassen, und ein US-Beamter hat inoffiziell den Wunsch der US-Administration bestätigt, einen Handshake zwischen den beiden Führern zu konstruieren, der das höchste Maß der US-iranischen Kontakte seit der islamischen Revolution von 1979 wäre .

Die IRGC Erklärung vom Samstag wurde am Vorabend der jährlichen „heiigen Verteidigungswoche“ Irans im Gedenken an Teherans Krieg in den Jahren 1980-1988 mit dem benachbarten Irak veröffentlicht. Iranische Medien sagten, dass die IRGC und die konventionellen Streitkräfte die Gelegenheit am Sonntag nutzen würden, um mit einer Parade, ihre neuesten militärischen Fortschritte zu präsentieren.

Quelle: Haaretz

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s