Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

P1050682

ein Rezept von Ardašir Pârse

Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

کبابِ راسته ی آزادماهی با مَزه ی لیمو-پِلپِل سیاه همراه با رشته در چاشنی نَجوان-خامه-زرشک وسَبزیانِه ی نخود با کشمشِ بی دانه

Kabâbe râsteye âzâdmâhi bâ mazeye limu-pelpel siyâh hamrâh bâ rešte dar câšniye najvân-xâme-zerešk va sabziyâneye noxod bâ kešmeše bidâne
_____________

Zutaten für 4 Personen:

4 Lachsfiletstücke (ca. 600 g)
1 gerade grüne Gurke
400 g Reshteh (persische Nudeln aus Hartweizengrieß)
½ Tasse Berberitzen

Für den Kichererbsen-Salat:

2 Tassen gelbe geschälte, halbierte Kichererbsen
1 Stange Staudensellerie
1 weisse Zwiebel

½ Bund Petersilie
¼ Bund frische Minzeblätter
2 Frühlingszwiebel
½ Tasse Sultaninen
1 Zitrone

Salz, Zitronen-Pfeffer, schwarzer Pfeffer, Safran, Kurkuma, Zucker, Olivenöl, Zitrone

TL = Teelöffel
EL = Esslöffel
Msp = Messerspitze
______
Persische Lebensmittel, die zur Zubereitung persischer Gerichte benötigt werden, sind in jedem persischen Lebensmittelgeschäft erhältlich oder in online shops, wie z.B. Tali

Zubereitung:

Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh  und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen2

1. Zubereitung der Reshteh

Reshteh Bildquelle: Tali.de

Reshteh
Bildquelle: Tali.de

In einen großen Topf mit Wasser etwas Salz geben, aufkochen lassen und die Reshteh ins kochende Wasser geben, garen und nach etwa 10 min. in ein Sieb geben.

2. Safran-Sahne-Berberitzen-Sauce

In eine Pfanne 3 EL Olivenöl geben und 1 Msp. gemahlenen Safran, ½ TL Kurkuma anrösten. Die vorher  mindestens  2 h in Wasser eingeweichten Berberitzen zugeben, salzen und pfeffern sowie 2 EL Kristallzucker und den Saft einer halben Zitrone zugeben. Mit 1/8 l Wasser ablöschen und 300 ml Sahne einrühren und etwa 5 min. unter rühren bei kleiner Flamme köcheln. Dann die Reshteh in die Pfanne zur Sauce geben und die Reshteh in der Sauce schwenken und etwa 2 min in der Sauce belassen.

3. Zubereitung des Kichererbsen-Salat

P1050686

siehe Persischer Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

4. Lachsfilets zubereiten

Parallel zur Reshteh-Vorbereitung die Lachsfiletstücke entweder auf einem Rost über Holzkohle oder in einer Grillpfanne grillen, dabei vorher beide Seiten mit Zitronen-Pfeffer bestreuen und salzen, dann auf den Grill oder in die heisse Grillpfanne legen. Bei sehr hoher Temperatur von beiden Seiten etwa 2 – 3 min grillen.

Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh  und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen3

5. Anrichten und servieren

Aus einer Salatgurke kleine Zylinder schneiden und aushöhlen, dann auf die Teller geben und mit Kichererbsen-Salat füllen. Lachsfiletstücke auf die Teller legen und ein Reshteh-Nest auf die Teller drapieren.

Zubereitungszeit: 1 h (ohne Kichererbsen-Salat)

© Pârse & Pârse

Advertisements

3 Gedanken zu „Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s