Hisbollah: Neue iranische Raketen sind eine Abschreckung für Israel

Verbesserte Boden-Boden Rakete Fateh-110 an einem unbekannten Ort, in Teheran, Iran, im Jahr 2010. Foto: AP

Verbesserte Boden-Boden Rakete Fateh-110 an einem unbekannten Ort, in Teheran, Iran, im Jahr 2010. Foto: AP

Beirut – Einer der führenden militanten Führer rühmt sich, dass die Hisbollah nicht nur Raketen, sondern auch Ausbildung und technisches Know-how aus dem Iran erhält, um mehr Raketen zu bauen.

Iranische Raketen mit höchster Genauigkeit, welche die Hisbollah erhalten hat, sind ein „wirklich abschreckender Faktor“ in der Konfrontation mit Israel, sagte einer der Führer der militanten libanesischen Gruppe Irans Tasnim News Agency am Sonntag.

Sie (die Israelis) sind sich bewusst, dass die Hisbollah im Besitz von Raketen mit höchster Genauigkeit ist, und dank der von der Hisbollah erworbenen Ausrüstung, und mit Unterstützung der Islamischen Republik und der Bereitschaft der Hisbollah für zukünftige Kriege, wird der nächste Krieg viel schwieriger für die Israelis sein“, sagte Scheich Naim Kassem, stellvertretender Generalsekretär der Hisbollah, der Nachrichtenagentur Tasnim.

Die Hisbollah hat Boden-Boden-Raketen erhalten, die Dimona erreichen können, soll der Revolutionsgarden Brigadegeneral Sayed Majid Moussavi, nach Angaben der libanesischen Website YaLibnan angemerkt haben, in Bezug auf ein Zitat der Nachrichtenagentur Fars. Die Raketen haben eine Reichweite von 250 bis 350 Kilometern und sind Berichten zufolge mit einem 500 kg Sprengkopf ausgestattet. Israel ist besorgt, dass solche Raketen in die Hände der Hisbollah gelangt sind, schrieb die Associated Press. Kassem betonte, dass Iran auch Schulungen für die Hisbollah  für den Umgang mit den Projektilen als auch technisches Know-how vorbereitet, damit die Hisbollah  selbst Raketen produzieren kann, schrieb Tasnim.

Wenn wir über das Raketenpotential sprechen, bedeutet es nicht, dass nur eine Reihe von iranischen Raketen der Widerstandsbewegung geliefert werden, denn ein solcher Akt beinhaltet die gesamten notwendigen Elemente für Flugkörper“, sagte er.

Er wies die Vorstellung zurück, dass die Raketenkapazität des Iran seine arabischen Nachbarn bedrohen. „Ein solches Raketenpotential dient zum einen der Unterstützung der iranischen Regierung und der iranischen Revolution, und zweitens dienen sie, dem Widerstand an der Front gegen den israelischen Feind und sie dienen auch den Regionalregierungen“, sagte er Tasnim.

Quelle: Haaretz Israel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s