Israelische Waffen auf dem Weg zum IS von der syrischen Armee gestoppt

Bildquelle: Jerusalem Post Aufnahme einer Mine aus israelischer Produktion, die von syrischen Truppen bei einer Fahrzeugkontrolle entdeckt wurde

Bildquelle: Jerusalem Post
Aufnahme einer Mine aus israelischer Produktion, die von syrischen Truppen bei einer Fahrzeugkontrolle entdeckt wurde

Al-Suweida – Was wir lange schon vermuteten scheint sich nun immer deutlicher abzuzeichnen. Nicht nur, dass der Chef des IS ein CIA Mitarbeiter ist und der Islamische Staat nicht nur von terroristischen Staaten der NATO und den USA und seinen radikal-islamischen Verbündeten bewaffnet wird, sondern auch von Israel. So berichtete die Jerusalem Post am 05.01.2016 bereits über israelische Waffen in den Händen der ISIS.

Nach Berichten syrischer Armee Kräfte wurde in Zusammenarbeit mit Anwohnern am westlichen Stadtrand von al-Suweida, etwa 80 km von der syrisch-israelischen Grenze entfernt, ein Fahrzeug der ISIS konfisziert, das über die östlichen Vororte von Daraa, auf dem Weg zu ISIS Kräften in der östlichen syrischen Wüste unterwegs war.

Das Fahrzeug transportierte in Israel hergestellte Minen mit hebräischer Aufschrift, sowie Mörser, RPG-Raketen und Handgranaten. Es war nicht sofort klar, wie die israelischen Waffen in die Hände der ISIS gelangten.

Eine lokale Quelle in al-Suweida sagte: „Während einer Operation die zur Verfolgung von Bewegungen von Terroristen, ihre Organisation und deren Methoden zur Beschaffung von Waffen gerichtet war, wurde ein Fahrzeug, das in Israel hergestellte Antipersonenminen, mehrere RPG-Raketen und Raketenwerfer und Mörser verschiedener Arten enthalten hatte aufgegriffen. „

Laut der Quelle wurde der Terrorist der das Fahrzeug fuhr von syrischen Truppen „liquidiert“

Advertisements

2 Gedanken zu „Israelische Waffen auf dem Weg zum IS von der syrischen Armee gestoppt

  1. edited by Ardasir Parse

    Man sollte nicht nur richtig lesen koennen, sondern einen Text auch verstehen und wenn 80 km von der Grenze ein Fahrzeug mit israelischen Waffen auf dem Weg zum IS aufgegriffen wird und der US hoerige Terrorist erschossen wird, dann waren die Waffen bestimmt nicht fuer die Drusen bestimmt, was Jerusalem Post auch nicht behauptet – im Gegensatz zu Ihnen. Aussderdem gehoert Israel zur westlichen Terrorgemeinschaft, daher ist das durchaus verstaendlich, zumal sie ja seit Jahrzehnten einen mehr oder weniger offenen Krieg gegen Iran und seine Verbuendeten fuehren. Und glauben Sie mir die Israelis lassen sich nicht einfach Waffen von Muslimen klauen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s