Tausend Krokusse

krokusse

ein Gedicht von Ardašir Pârse

Im Frühling, wenn im Osten,

die Sonnenstrahlen sich ergießen,

tausend Krokusse dem Garten,

deines lieben Antlitz entsprießen.

Wenn nur ein Hauch deines Haares Windes,

an meinem Grab vorüber zieht,

werden tausend Krokusse,

aus meinem Staub entsprießen.

von Ardašir Pârse

Advertisements

5 Gedanken zu „Tausend Krokusse

    • Genau, das würde mich auch interessieren, wenn es Übersetzungen sind, vielleicht kann man ja den Originaltext einstellen?

    • sie sind in deutsch erdacht, aber unzweifelhaft, tragen sie die Handschrift der persischen Seele und Art der Dichtkunst.

      Persische Gedichte sind fuer den europaeischen Kopf schwer verstaendlich und transportieren nicht so einfach die Botschaft in einen europaeischen Kopf. Sie sind kompliziert, voller Metaphern und eine Uebersetzung laesst natuerlich den Synthax vermissen, was ja auch ein Gedicht meistens ausmacht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s