Von uns

trauer-und-enttaeuschung-sprueche-traenen

ein Gedicht von Ardašir Pârse

Die Tränen, die über unsere Wangen liefen,
waren unsere Tränen;
Der Schmerz in unseren Herzen,
war unser Schmerz;
Die Wut, die wir darüber empfanden,
war unsere Wut;
Beschuldigen wir niemanden,
und beweinen wir niemanden,
außer uns,
denn unser Leid kam von uns.

von Ardašir Pârse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s