Ein Blick in die Vergangenheit

large

ein Gedicht von Ardašir Pârse

Als er seine Rose nach vielen Jahren wiedersah,
nachdem sie ihn suchte,
war wunderbar was im Garten der Liebe geschah.

Es lachten Blüten von den Stängeln.
ein grüner Rasen, der von Tauperlen wie Smaragde funkelte,
breitete sich vor ihnen aus,
während Seerosen friedlich ihr Schild auf den Teichspiegel gelegt hatten. Granatapfelblüten bettelten um Früchte
und fiebernd glühte die Narzisse in Erwartung,
dass sich sein Paradies erfüllt.
Da war sie, seine Rose, sein Traum
und streute Zinnoberrote Blätter auf einen von Tauperlen besetzten Rasen,
der diese Blätter aufnahm, damit die Liebe der beiden gedüngt werde.

Er ahnte bei diesem wunderschönen Schauspiel noch nicht,
welcher Verrat ihn erwarten wird.

von Ardašir Pârse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s