Ägypten: Der Salafisten-Mufti predigt Hass gegen die Kopten und Christen

Abdollah Ebn-Abdelhamid

Abdollah Ebn-Abdelhamid

aus dem Arabischen von Fartâb und Ardašir Pârse

Dr. Abdollah Ebn-Abdelhamid, der Salafisten-Prediger und Professor für die Auslegung und Interpretation an der Al-Azhar Universität, bezeichnet das Zusammenleben mit den Christen in Ägypten und die nationale Einheit mit ägyptischen Christen als „Kofr“ [Blasphemie und Gotteslästerung]! Weiterlesen

„Seid ihr Muslim, geht ihr ins Paradies, wenn ihr Christ seid, dann nach Kanada“!

Die Kopten in Ägypten feierten das koptische Weihnachtsfest am 7. Januar dieses Jahres in einem Klima, das von Gewalt gegen ihre Gemeinde im vergangenen Jahr und von Befürchtungen der Dominanz der Islamisten bei den Wahlen gekennzeichnet war. „Christen fühlen sich nicht sicher. Sie dachten, die Revolution würde die Dinge ändern, dass wir auf bessere Zeiten zusteuern, aber das Gegenteil ist der Fall“, sagte Soher Hana, eine treue Gläubige, nach der Messe in einer Kairoer Kirche. Weiterlesen

Ex-Moslem: Nassim Ben Iman

Nassim Ben Iman: „Wenn man anfängt kritisch die Religion zu hinterfragen, kritisch Mohammed zu hinterfragen, Weiterlesen

20 Fragen an Christian Wulff

20 Fragen an Christian Wulff

Das ist der Titel des neuen Artikels von Nimâ, durch welchen die Leserschaft angeregt wird, über den berühmten Satz des deutschen Bundespräsidenten Christian Wulff: „Aber der Islam gehört inzwischen auch zu Deutschland“ nachzudenken. Gehört die Religion Islam tatsächlich zu Deutschland?

Weiterlesen