Niederländisches Parlament debattiert „marokkanisches Problem“

Die Verhaftung der kriminellen marokkanischen Jugendlichen in Gouda

Die Verhaftung der kriminellen marokkanischen Jugendlichen in Gouda

Amsterdam – Verbrechen marokkanischer Einwanderer rechtfertigten eine parlamentarische Debatte. Der Antrag der Freiheitlichen Partei (PVV) von Geert Wilders, hat zu einer Debatte im niederländischen Parlament über das „marokkanische Problem“ geführt. Der PVV-Abgeordnete Joram van Klaveren begann mit der Feststellung, dass die Niederlande ein „marokkanisches Problem“ haben, welches auch den Islam berührt. Weiterlesen

Marokko ist sauer auf Italien

Die Bilder eines Models in einer Koranschule in Marokko, neben Koranversen posiert, sorgen für Unruhe!

Die Marokkaner, die in Marokko und außerhalb leben, verurteilten das italienische Modemagazin Fornarina wegen der Veröffentlichung der Bilder eines Models mit spannenden körperlichen Posen neben den Inschriften mit Koranversen an der Wand einer historischen Schule in der Stadt Marrakesch südlich von Marokko.

Weiterlesen

Islamische Unkultur: 16-Jährige musste ihren Vergewaltiger heiraten und nahm sich das Leben

Amina Filali, eine 16-jährige, die vergewaltigt, misshandelt und zur Heirat mit ihrem Vergewaltiger gezwungen wurde, nahm sich das Leben, weil Marokkos Strafgesetzbuch es Vergewaltigern ermöglicht, ihre minderjährigen Opfer zu heiraten. Setzen wir dieser Schande ein Ende — gemeinsam können wir die Regierung dazu drängen, ihr Versprechen auf Gesetzesreformen, die Gewalt gegen Frauen beenden, einzulösen.

Weiterlesen