Marinierte persische Lammspießchen vom Grill mit Grilltomate an Basmati Reis

Marinierte persische Lammspiesschen vom Grill mit Grilltomate und Basmatireis 1

ein Rezept von Ardašir Pârse

Marinierte persische Lammspießchen vom Grill mit Grilltomate an Basmati Reis

کباب کنجه ی گوشت گوسپند همراه با گوجه فرنگیِ کباب شده با برنج باسماتی

Kabâbkenjeye gušte guspand hamrâh bâ goujefarangiye kabâb šode bâ berenje Bâsmâti

_____________

Zutaten für 4 Personen:

1 kg Lamm von der Schulter
250 g Basmati Reis
2 große Strauchtomaten
4 Eier
2 große Zwiebeln
½ Zitrone
4* 20 g Butter
___________

Salz, Pfeffer, Paprika, Zimt, Somagh, Olivenöl, Petersilie, Butter
TL = Teelöffel
EL= Esslöffel
______
Persische Lebensmittel, die zur Zubereitung persischer Gerichte benötigt werden, sind in jedem persischen Lebensmittelgeschäft erhältlich oder in online shops, wie z.B. Tali

Zubereitung:

Marinierte persische Lammspiesschen vom Grill mit Grilltomate und Basmatireis 21. Marinieren und Herstellung der Lammspießchen

Das Lammfleisch in etwa 1 cm3 große Würfel schneiden und auf 28 Holzspießchen (7 Stück pro Teller) aufspießen und beiseite stellen.

Zur Herstellung der Marinade, 1 große Zwiebel reiben und den Saft auspressen und in eine Schüssel geben, den Rest verwerfen und danach 4 EL Olivenöl und den Saft ½ Zitrone zufügen. 3 TL Paprika edelsüß, ½ TL Zimt und 1 TL Somagh hinzugeben, salzen, pfeffern und gut vermischen. Die Lammspießchen mit der Marinade von allen Seiten gut benetzen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank stehen lassen.

2. Reis zubereiten nach Chello-Art

Reiskocher3 Tassen Basmati Reis etwa 3 h in gesalzenem Wasser (1 1/2 Tassen Wasser pro Tasse Reis) in einem Reistopf einweichen. Danach leicht köcheln bis der Reis noch bissfest ist. Den Reis absieben und etwas Butter im Topf schmelzen und ¼ Tasse Wasser hinzufügen. Die Hälfte davon dann in einer Tasse aufbewahren. Den Topfboden mit Kartoffel oder Brotscheiben auslegen und den Reis zurück in den Topf geben und pyramidenartig aufschichten. Das restliche Butter-Wassergemisch darüber geben und den Reistopf mit einem im Geschirrtuch eingewickelten Deckel schließen und für etwa 45 min bei geringer Hitzezufuhr dämpfen.

3. Grillen der Lammspießchen und der Tomaten

2 große Strauchtomaten halbieren und auf den bereits vorgeheizten Holzkohlegrill mit der Hautseite nach unten legen und die Lammspießchen auf den Grill legen und von allen Seiten grillen, bis sie schön braun sind.

4. Servieren und anrichten

Den Reis mit jeweils einem Butterstück à 20 g auf den Teller geben und 4 Eigelb vom Eiweiß trennen und das Eigelb jeweils in einer Schalenhälfte in die Mitte des Basmati Reises auf die Teller setzen. Zwiebel in feine Ringe schneiden auf die Teller schlichten und mit gehackter Petersilie Reis und Zwiebelringe bestreuen. Über den Reis jeweils eine Prise Somagh streuen. Das Eigelb unter den Reis mischen und die Grilltomaten und Lammspießchen jeweils auf die Teller schlichten.  Die Kartoffel- oder Brotscheiben (Tadigh) vom Boden des Reistopfes einfach dazu essen.

Zubereitungszeit: 2 h

© Pârse & Pârse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s