Persischer Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

P1050686

ein Rezept von Ardašir Pârse

Persischer Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

سَبزیانِه ی نخود با کشمشِ بی دانه

Sabziyâneye noxod bâ kešmeše bidâne
_____________

Zutaten für 4 Personen:

2 Tassen gelbe geschälte, halbierte Kichererbsen
1 Stange Staudensellerie 1weisseZwiebel
½ Bund Petersilie
¼ Bund frische Minzeblätter
2 Frühlingszwiebel
½ Tasse Sultaninen
2 Zitronen

Salz, Pfeffer, Zucker, Olivenöl

TL = Teelöffel
EL= Esslöffel
Msp = Messerspitze
______
Persische Lebensmittel, die zur Zubereitung persischer Gerichte benötigt werden, sind in jedem persischen Lebensmittelgeschäft erhältlich oder in online shops, wie z.B. Tali

P1050687

Zubereitung:

1. Vorbereitung

Die Kichererbsen 6 h in Wasser einweichen und quellen lassen und dann 1,5 h lang in einem geschlossenen Topf bei niedriger Stufe köcheln, ggf. immer wieder mit heißem Wasser das verdampfte Wasser ergänzen. Danach die Kichererbsen in einen Sieb geben und abkühlen lassen.

2. Zubereitung

Staudensellerie, Zwiebel, Frühlingszwiebeln, Minzeblätter und Petersilie ganz fein hacken und zusammen mit den Sultaninen zu den gegarten Kichererbsen geben und gut durchmischen, salzen und pfeffern, von der gehackten Minze und den gehackten Frühlingszwiebeln etwa 1 EL für die Vinaigrette beiseite stellen.

3. Herstellung der Vinaigrette

Den Saft von 1 bis 2 Zitronen mit 150 ml Olivenöl, 2 TL Zucker, und 1 EL fein gehackte Minze und fein gehackte Frühlingszwiebel mit einer Gabel in einem kleinen Mixbecher kräftig aufschlagen, bis eine gelblich-grüne Vinaigrette entstanden ist, anschließend die Vinaigrette mit den vorbereiteten, vorgemischten Salat-Ingredienzen gut vermischen und 2 h im Kühlschrank den Salat ziehen lassen.

4. Servieren und anrichten

Danach einfach servieren. Dieser Salat ist ganz besonders im Sommer sehr erfrischend und kann zu allen persischen Gerichten gereicht werden.

Zubereitungszeit: 2 h (ohne Zeit zum Durchziehen lassen)

© Pârse & Pârse

Ein Gedanke zu „Persischer Kichererbsen-Salat mit Sultaninen

  1. Pingback: Gegrilltes Lachsfilet mit Zitronenpfeffer an Safran-Sahne-Berberitzen-Reshteh und persischen Kichererbsen-Salat mit Sultaninen | Online-Magazin Pârse&Pârse پارسه و پارسه

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s