Srebrenica: Gesinnungsjustiz in der Schweiz auf dem Vormarsch- neuer Angriff gegen Alexander Dorins Enthüllungen

Donnatelli Poggis Artikel im Corriere del Ticiono

Donnatelli Poggis Artikel im Corriere del Ticiono

Ein Interview von Ardašir Pârse mit Alexander Dorin

Ardašir Pârse: Herr Dorin, wir begrüßen Sie erneut in unserem Magazin und freuen uns, SIe heute wieder bei uns hier zu haben. Donnatelli Poggi wurde am 31. Mai 2016 von einem Gericht in Bellinzona in der italienischen Schweiz zu einer Geldstrafe von knapp 7.000 Schweizer Franken für seine Wahrheiten zu Srebrenica verurteilt. Er hat das Buch von Ihnen und Zoran Jovanovic mit dem Titel „Srebrenica wie es wirklich war“ aus dem Jahr 2010 das von Antje Foresta und Corrado Bertani im Jahr 2012 ins Italienische übersetzt wurde in der Zeitschrift Corriere del Ticiono am 23.11.2012 zitiert. Viele sollten dieses Buch lesen, meint er, weil dort die Wahrheit, die viele Menschen versuchten und immer noch versuchen zu verheimlichen, steht. Er kam zu dem Ergebnis dass dies ein exzellentes Buch ist. Die Vorgänge von Srebrenica 1995 werden vom UN-Sicherheitsrat nicht als Völkermord beurteilt. Ein entsprechender Resolutionsentwurf mit einseitigen Schuldzuweisungen und Ausblendung der Opfer auf serbischer Seite scheiterte 2015 am russischen Veto Wie denken Sie darüber?

Weiterlesen

Advertisements

Wo ist Alexander Dorin?

Alexander Dorin

Alexander Dorin

Ahriman Verlag – Unser Autor Alexander Dorin, wurde Mitte Juni von den Schweizer Behörden verhaftet und wird seither in Basel in Gefangenschaft gehalten. Nachdem es uns gelungen ist, einen Anwalt seines Vertrauens für ihn zu finden, haben wir von diesem jetzt endlich die offizielle Begründung für die Inhaftierung Alexander Dorins erfahren: Angedichtet wird ihm „Cannabis-Handel“!

Unter diesem fadenscheinigen Vorwand sitzt Alexander Dorin jetzt seit drei Wochen in Untersuchungshaft! Bei seiner Verhaftung wurden alle seine schriftlichen Unterlagen und auch sämtliche Dokumente konfisziert. Der Willkür nicht genug, wurde sogar sein Haus beschlagnahmt und versiegelt. Die völlige Unverhältnismäßigkeit dieser Vorgehensweise und seiner Behandlung sowie der Zeitpunkt belegen den Vorwandcharakter seiner Verhaftung. Hier soll ganz offensichtlich ein Exempel an A.D. statuiert werden, der durch seine entlarvenden Recherchen und Bücher die seit zwei Jahrzehnten aus allen Kanälen unisono dröhnende Propagandalüge zu „Srebrenica“ empfindlich stört. Gegen alle diese Maßnahmen der Unrechtsjustiz hat A.D.´s Anwalt sofort Rechtsmittel eingelegt. Wir werden über die weitere Entwicklung des Verfahrens informieren.

Das Opfer der ferngesteuerten Schweizer Staatsschergen ist völlig mittellos. Infolgedessen bleiben die Anwaltskosten natürlich an denen hängen, die ihm helfen wollen. Das sind vorläufig nur wir – wir haben bereits einen erheblichen Vorschuß an seinen Anwalt bezahlt; aber unsere Mittel sind äußerst beschränkt. Wir brauchen also Spenden, wenn dem gerade ablaufenden Unrecht irgend Einhalt geboten werden soll.

Weiterlesen

Bosnisch-muslimischer Kriegsverbrecher Naser Orić in Auslieferungshaft

Kriegsverbrecher Naser Orić

Kriegsverbrecher Naser Orić

„Die Mühlen der Gerechtigkeit mahlen langsam“

Bern – Nach einer Pressemitteilung der Bundesverwaltung der Schweizerischen Eidgenossenschaft für Justiz (BJ) vom 12 Juni 2015 wurde am 11.Juni 2015 Naser Orić , der ehemalige Kommandant der bosnisch-muslimischen Streitkräfte in der Region von Srebrenica, in Thonex GE festgenommen und in Auslieferungshaft gesetzt. Er wird von den serbischen Behörden wegen Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit gesucht.

Die Haftanordnung des BJ stützt sich auf ein Verhaftsersuchen der serbischen Behörden vom 3. Februar 2014.

Weiterlesen

Sekretär im Frankfurter Generalkonsulat von Bosnien und Herzegowina liefert Skandal

Der bosnische Botschaftsmitarbeiter Kenan Kovačević

Der bosnische Botschaftsmitarbeiter Kenan Kovačević

Frankfurt a. Main – Kenan Kovačević, Sekretär beim bosnischen Generalkonsulat in Frankfurt, schrieb vor einigen Jahren den Autor Alexander Dorin auf dessen privater Facebook-Seite an und drohte ihm. Alexander Dorin ist bekannt für seine brisanten Enthüllungen im Zusammenhang mit der verschwiegenen Wahrheit über die Ereignisse von Srebrenica.

Kovačević drohte Dorin u.a. damit, dass ihn die bosnische Geheimpolizei bei seinem nächsten Bosnienbesuch verhaften und einsperren würde. Die Veröffentlichung kritischer Bücher zu einem brisanten Thema, scheint in der Weltanschauung des radikalen Islam von Kenan Kovačević Grund genug für eine Verhaftung und Verfolgung zu sein. Und wie kommt es überhaupt dazu, dass ein Sekretär des Generalkonsulats von Bosnien und Herzegowina im Namen der Botschaft und der bosnischen Geheimpolizei spricht und droht?

Weiterlesen

Die systematische Vernichtung der jugoslawischen Nation (5)

Bildquelle: globalresearch.ca Slobodan Milošević

Bildquelle: globalresearch.ca
Slobodan Milošević

Teil 1 der Artikelreihe; Teil 2 der Artikelreihe; Teil 3 der Artikelreihe; Teil 4 der Artikelreihe;

„Das Rad des Glückes ist ein wundersames Ding:

Welchen stolzen Kopf wird es als nächsten in den Staub stürzen lassen?“

Hafiz

Dem serbischen Volke…

Erdemović, der genau wie Nikolić schreckliche Verbrechen zugegeben hatte, erhielt eine sehr milde Haftstrafe von nur fünf Jahren und es war nicht einmal erforderlich die gesamte Laufzeit der Strafe abzusitzen, aufgrund der „bedeutsamen Zusammenarbeit, die dem Büro des Anklägers zur Verfügung gestellt wurde“. Keiner der Ankläger wollte offenbar nach dem Warum fragen, wenn die Serben Interesse an der Durchführung von Massenhinrichtungen gehabt hätten, hätte das serbische Oberkommando für eine solche Mission dann einen psychisch labilen bosnischen Kroaten, der zuvor mit den muslimischen Kräften und der kroatischen HVO gekämpft hatte, beauftragt? Schließlich wurde berichtet, dass Erdemovićs ehemalige kriminelle Partner als Söldner im Kongo im Namen des französischen Geheimdienstes dienten.

Weiterlesen

Ein Interview mit Alexander Dorin zum Thema: Die Srebrenica-Lüge (11)

Buchmesse in Leizig

Teil 1 des Interviews; Teil 2 des Interviews;Teil 3 des Interviews;Teil 4 des Interviews; Teil 5 des Interviews;Teil 6 des Interviews;Teil 7 des Interviews;Teil 8 des Interviews; Teil 9 des Interviews; Teil 10 des Interviews;

Ein Interview von Mira und Ardašir Pârse mit Alexander Dorin:

Mira Pârse: Herr Dorin, wir begrüssen Sie herzlich zu unserem vorläufig letzten Teil des Interviews. Sie befassen sich seit vielen Jahren mit einem sehr brisanten Thema. Normalerweise sind kritische Journalisten und Publizisten zahlreichen Problemen und Konflikten ausgesetzt, da sie den Mainstream und einflussreiche Kreise gegen sich haben. Wie ist das in ihrem Fall, hatten Sie auch negative Erfahrungen?

Weiterlesen

Ein Interview mit Alexander Dorin zum Thema: Die Srebrenica-Lüge (10)

Naser Orić: brüstete sich damit, in einem einzigen Dorf 114 Serben ermordet zu haben

Naser Orić: brüstete sich damit, in einem einzigen Dorf 114 Serben ermordet zu haben

Teil 1 des Interviews; Teil 2 des Interviews;Teil 3 des Interviews;Teil 4 des Interviews; Teil 5 des Interviews;Teil 6 des Interviews;Teil 7 des Interviews;Teil 8 des Interviews; Teil 9 des Interviews;

Ein Interview von Mira und Ardašir Pârse mit Alexander Dorin:

Mira Pârse: Vor Jahren machte ein Video die Runde, auf dem scheinbar die Erschiessung sechs muslimischer Männer nach dem Fall Srebrenicas zu sehen ist. Verantwortlich für dieses Verbrechen sollen Mitglieder einer serbischen Einheit namens Skorpione sein. Können wir davon ausgehen, dass immerhin dieses Verbrechen tatsächlich stattgefunden hat?

Weiterlesen